Was mich und auch einige andere ein wenig ärgert ist die schlechte Höheneinstellung der alten Spiegel (ab Modell 2002 geändert). Daher habe ich versucht eine Lösung zu finden, bei der man am Spiegel nichts ändern muss (Ecken abfeilen etc.). Das nun Folgende ist dabei herausgekommen:
Zuerst Schraube der Spiegelabdeckung und selbige entfernen (Bild 1).
Dann Mutter (Bild 2)lösen und Spiegel, Feder und Mutter beiseite legen (Bild 3). In der Spiegelbefestigung klebt unten noch das Gegenstück mit Fett fest (kann evtl. herausfallen).
Dann aus Acrylglassfolie, oder ähnlich, Scheiben mit 21mm Durchmesser und einer Bohrung von 6mm herstellen (Bild 4).
Diese am Besten vorformen und auf den Befestigungsbolzen des Spiegels (Bild 5) aufschieben. Gleichmässig etwas Fett (Vaseline) auf die beweglichen Teile, dann das Ganze wieder montieren.
- Vorsicht die Feder darf nicht zu stark gespannt sein, aber das Gewinde des Bolzen muss die Mutter ausfüllen.
Zum Material:
Ich habe Acrylglasfolie in einer Stärke von 0,8mm benutzt das reichte bei mir aus. Wenn der Spiegel noch höher soll besser 2 dünne als eine dicke Scheibe verwenden (Verformbarkeit).