Da in der kalten Jahreszeit die Finger trotz guter Handschuhe schnell auskühlen wurde der Wunsch nach einer Griffheizung immer stärker.
Ich wollte aber nicht das komplette Heizpaket für den C1, da mein Sitz schon durch die Motorwärme ausreichend angewärmt wird. Also fragte ich nach ob die Posten auch einzeln erhältlich wären, und mein Freundlicher machte es möglich.
 
Benötigte Teile:
 
Heizpaket ohne Sitz       Teile Nr: 71 60 7 659 292     90,00 €
evtl. Zusatzkabelbaum   Teile Nr: 71 60 7 654 065     16,50 €
evtl. Gaszug                  Teile Nr: 32 73 7 660 840     27,26 €
 
Ob Gaszug oder Zusatzkabelbaum benötigt werden hängt von der Fahrgestellnummer bzw. der Ausstattung ab.
 
Inhalt des Heizpaketes:
- Heizgriff links und rechts
- Schalter
- Kabelbaum
- Kabelbinder
 
Achtung: Bei Arbeiten an der elektrischen Anlage sollte die Batterie abgeklemmt werden.
 
Als erstes entfernt man die Lenkerverkleidung, um so die Kabel für die Heizgriffe verlegen zu können.
 
Die beiden Schrauben der rechten Lenkerarmatur lösen, und diese vorsichtig öffnen (Beachte: Der vordere Teil ist mit einer Nase im Lenker versenkt). Den Gasgriff nach lösen des Gaszuges abziehen und den Heizgriff nach Fetten (Vaseline) der bewegten Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren. Prüfen ob der Griff sich leicht bewegen lässt, dann das Kabel mit Kabelbindern an den Kabeln der Lenkerarmatur so befestigen, dass das Kabel nicht gespannt wird.
 
Der linke Griff wird mit einem Cuttermesser eingeschnitten und entfernt. Der neue Griff mittels zweier Schrauben in den dafür vorgesehenen Bohrungen festgeschraubt. Anschliessend die Kabel befestigen und an der Lenksäule entlangführen.
 
Jetzt das Armaturenbrett lösen und leicht anheben, den neuen Schalter anstatt der Abdeckkappe einklipsen. Nun noch den beiliegenden Kabelbaum mit Schalter, Griffen und Bordelektrik verbinden.
Anschliessend alles wieder befestigen, Gasgriff und Lenker auf Freigängigkeit prüfen.
 
Da ich mir die Sitzheizung nicht mit eingebaut habe wurde der offene Stecker abgedichtet, das Kabel aufgewickelt und unter dem Armaturenbrett befestigt.
Wer auch den Heizsitz nachrüsten möchte muss noch zusätzlich den Kabelbaum nach hinten freilegen und den Sitz ersetzen.
 
Die original Einbaubeschreibung ist sehr umfassend und leicht verständlich. Wenn man sich an diese hält hat man keine Probleme mit dem Einbau.
Inhalt des Heizpaketes
Steckleiste: Oben ohne, unten mit Zusatzkabelbaum
Griff rechts
Griff links
Alles angeschlossen
Der neue Schalter