Einfüll- und Ablassschraube öffnen und altes Getriebeöl ablassen.
Ablassschraube (unten) verschliessen und Getriebeöl, am Besten mit einer Spritze, auffüllen.
Darauf achten, dass genau 90 ml eingefüllt werden, weil bei zuviel Öl dieses aus der Entlüftung austreten kann und auf den Reifen tropft.
Einfüllöffnung (oben) wieder verschliessen.

Anziehmomente:
Einfüllschraube 5 Nm
Ablassschraube 10 Nm

Getriebeöl Gl 4 90 ml
Ollis Home